Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen finden immer am 3. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr im trauerraum statt. Wenn Sie über unsere Veranstaltungen per Mail informiert werden wollen, melden Sie sich gerne zu unserem Newsletter an (siehe unten). Der Eintritt ist frei.

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen vorab an:
kontakt@trauerraum-bremen.de
0421 / 98 99 55 27

Trauer am Arbeitsplatz

Mittwoch, den 18. Mai 2022 um 18:30 Uhr im trauerraum

Business as unusual: mit Trauer am Arbeitsplatz konstruktiv umgehen

Der Kollege stirbt plötzlich an einem Herzinfarkt. Die Kollegin kommt nach dem Tod ihrer Tochter zur Arbeit zurück. Sterben, Tod und Trauer erschüttern und verunsichern – nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch das Kollegium und die Vorgesetzten. Häufig herrscht Ratlosigkeit und Unsicherheit, wie man damit umgehen kann. An diesem Abend erhalten Sie praktische Ideen und Beispiele, wie Sie als Kollege oder Führungskraft in Zukunft trauernden Kolleg/innen mit mehr Sicherheit, Leichtigkeit und Authentizität begegnen können. Zudem ist Zeit für Antworten auf Ihre mitgebrachten Fragen.

Leitung: Dr. Tanja M. Brinkmann hält bundesweit Vorträge und gibt Fortbildungen und Trainings zu Trauer am Arbeitsplatz, Palliative Care und Selbstsorge

Eintritt: frei
Ort: trauerraum
Teilnehmerzahl: 30
Bitte melden Sie sich vorher an!

Reerdigung - die nachhaltige Bestattung

Mittwoch, den 15. Juni 2022 um 18:30 Uhr im trauerraum

Wenn im Wald ein Baum stirbt, wird er zu Erde. Genauso wird auch ein menschlicher Körper zu Erde. Das Team von „Meine Erde“ hat von der Natur gelernt und einen der ältesten Prozesse mit moderner Technologie vereint – sie nennen es: Reerdigung.
Im Gegensatz zu den derzeit gängigen Bestattungsmethoden Erd- und Feuerbestattung folgt eine Reerdigung dem Kreislauf des Lebens und den Gesetzen der Natur: In nur 40 Tagen verwandeln Mikroorganismen einen Körper in wertvolle Erde.

Leitung: Pablo Metz, Initiator von „Meine Erde“

Eintritt: frei
Ortswechsel: Altes Fundamt, Auf d. Kuhlen 1A, 28203 Bremen
Bitte melden Sie sich vorher an!

Männer trauern anders

Mittwoch, den 21. September 2022 um 18:30 Uhr im trauerraum

Männer reden einfach nicht. Männer schlucken alles runter. Männer zeigen keine Gefühle. Ist das wirklich so? Vor allem, wenn es um die Themen Trauer, Tod und Sterben geht? Diese Themen scheinen in unserer Gesellschaft fest in weiblicher Hand zu sein. Und immer wieder kommt es vor, dass den Männern von weiblicher Seite attestiert wird, sie fühlten bzw. sie trauerten ja „gar nicht richtig“. Doch es gibt so etwas wie eine männliche Trauer. Aber wenn es eben nicht das Ausweinen bei der besten Freundin ist – was ist es dann, was Männer in einer Trauer- und Verlustkrise wirklich brauchen?
Der Osnabrücker Trauerbegleiter und Journalist Thomas Achenbach hat sich auf die Suche gemacht. Durch seine eigenen Erfahrungen als Leiter von Trauergruppen für Männer – u. a. für verwaiste Väter – und durch zusätzliche Recherchen nähert er sich in seinem Buch „Männer trauern anders – was ihnen hilft und gut tut“ (Patmos-Verlag) dem Kaleidoskop männlichen Trauererlebens soweit an wie es vielleicht möglich ist. Vielen Kritikern gefiel an diesem Buch vor allem die Kombination aus Erfahrungswerten und hilfreichen Quellen sowie der ebenso menschliche wie pragmatische Tonfall.

Leitung: Thomas Achenbach, Jahrgang 1975, arbeitet als Trauerbegleiter, Redakteur, Blogger, Trainer und als Vortragender für verschiedene Themen.

Eintritt: frei
Ort: trauerraum
Teilnehmerzahl: 30
Bitte melden Sie sich vorher an!

Der Friedhof lebt!

Mittwoch, den 19. Oktober 2022 um 18:30 Uhr im trauerraum

„Friedhöfe sind Stätten für unsere Trauer und für die Erinnerung. Sie sind aber auch eine Mischung aus Park und Museum und stecken voller Kulturgeschichte. Ökologisch betrachtet sind Friedhöfe ein regelrechtes Naturschutzparadies.“
So sieht es Sigrid Tinz. „Der Friedhof lebt! Orte für Artenvielfalt, Naturschutz und Begegnung“ heißt ihr Buch aus dem Jahr 2021. Die Autorin beschreibt das Buch als einen Reisebericht, der dank ihrer zahlreichen Besuche unterschiedlicher deutscher Friedhöfe entstanden ist.

Leitung: Sigrid Tinz, Geoökologin, Freie Journalistin, Autorin und Referentin

Eintritt: frei
Ort: trauerraum
Teilnehmerzahl: 30
Bitte melden Sie sich vorher an!

Letzte Hilfe-Kurs

Mittwoch, den 23. November 2022 von 17:00 bis 20:30 Uhr im trauerraum

Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos. Um zu erfahren, was Sie für die Ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können, gibt es den “Letzte Hilfe“-Kurs, der sich an „Ersten Hilfe“-Kursen orientiert. Es werden Basiswissen und einfache Handgriffe vermittelt. Was ist wichtig und was ist zu beachten, wenn jemand stirbt? Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern ist auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich. Sie sollen ermutigt werden, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Leitung: Christian Woiwode, Koordinator bei Hospiz Horn e. V.

Eintritt: frei
Ort: trauerraum
Teilnehmerzahl: 30
Bitte melden Sie sich vorher an!

Newsletteranmeldung

Wenn Sie monatlich über unsere Veranstaltungen, unseren Podcast und andere Themen informiert werden möchten, tragen Sie hier Ihre E-Mail ein.

Sie können die Benachrichtigungen jederzeit abbestellen.

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

0421 ‐ 98 99 55 27

Im Trauerfall sind wir
Tag und Nacht
für Sie erreichbar.

Brunnenstraße 15/16
28203 Bremen
kontakt@trauerraum-bremen.de

_______________________________

Veranstaltungsankündigung

Trauer am Arbeitsplatz
18.05.22 um 18:30 im trauerraum
Weitere Infos

_______________________________

Aktueller Podcast

Leon, der Löwe ist nun ein Stern
Folge 7
Weitere Infos

_______________________________

Kontakt und Newsletter

Weitere Infos