Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen finden immer am 3. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr im trauerraum statt. Wenn Sie über unsere Veranstaltungen per Mail informiert werden wollen, melden Sie sich gerne zu unserem Newsletter an (siehe unten). Der Eintritt ist frei.

Bitte melden Sie sich zu einer Veranstaltungen an:
kontakt@trauerraum-bremen.de
0421 / 98 99 55 27

Eine Buche als letzte Ruhestätte - Konzept Friedwald

Mittwoch, den 15. September 2021 um 18:30 Uhr im trauerraum

Der Bestattungsort FriedWald ist eine Alternative zum klassischen Friedhof. Mitten im Wald ruht die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen unter Bäumen. Eine kleine Namenstafel am Baum macht auf die Grabstätte aufmerksam. So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsorten. Das Konzept ist unabhängig von Konfessionen und frei von sozialen Zwängen. An diesem Abend werden alle Fragen rund um Baumbestattung im FriedWald kompetent beantwortet.

Leitung: Sabine Stöwenau Försterin im FriedWald Bremer Schweiz

Eintritt: frei
Ort: trauerraum
Teilnehmerzahl: 15
Bitte melden Sie sich vorher an!

Der andere Tod - Organspende

Mittwoch, den 20. Oktober 2021 um 18:30 Uhr im trauerraum

Mit Information zum Thema Organspende und der Beantwortung von speziellen Fragen, die mit den Voraussetzungen zur Organentnahme, dem irreversiblen Funktionsverlust des Gehirns, aber auch mit der Zeit nach der Organentnahme zu tun haben, möchten wir Ihnen eine ergebnisoffene Entscheidungshilfe anbieten.
Wann kann ich mich von meinem Angehörigen verabschieden? Kann ich meinen Angehörigen nach der Organentnahme aufbahren?
Gibt es spezielle Trauergruppen?

Leitung: Sonja Schäfer Organspendebeauftragte Bremen/ Bremerhaven Beraterin für Ethik im Gesundheitswesen

Eintritt: frei
Ort: trauerraum
Teilnehmerzahl: 15
Bitte melden Sie sich vorher an!

Nachhaltige Bestattung

Mittwoch, den 17. November 2021 um 18:30 Uhr im trauerraum

Ist eine grüne Beerdigung überhaupt möglich? Traditionelle Erd- und Feuerbestattungen schädi­gen die Umwelt: Die Körper von Toten sind mit Arzneien, Implantaten und Strahlendosen belastet. Särge werden geklebt, lackiert und geklammert und kommen so in die Erde. Die hochgiftigen Emissionsrückstände von Krematorien werden in Endlager für die Ewigkeit eingelagert. Warum nicht mal gebrauchte Grabsteine umgestalten? Die Wärme von Krematorien könnte für Fernwärme genutzt werden – wollen wir das?

Leitung: Heiner Schomburg

Eintritt: frei
Ort: trauerraum
Teilnehmerzahl: 15
Bitte melden Sie sich vorher an!

Newsletteranmeldung

Wenn Sie regelmäßig 3–4 mal im Jahr über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, tragen Sie hier Ihre E-Mail ein.

Sie können die Benachrichtigungen jederzeit abbestellen.

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

0421 ‐ 98 99 55 27

Im Trauerfall sind wir
Tag und Nacht
für Sie erreichbar.

Brunnenstraße 15/16
28203 Bremen
kontakt@trauerraum-bremen.de