Presse

Reerdigung

Die erste Bremerin wurde re-erdigt: So werden Verstorbene zu Erde

Wer weder in einer Urne noch in einem Sarg beerdigt werden will, der hat jetzt noch eine Alternative: Eine “Reerdigung”. Die Reste von Verstorbenen werden dabei zersetzt.

Von Mario Neumann
Weser-Kurier Syker-Kurier 12.3.23
weiter lesen

————————————————————————————-
Reerdigung

Die natürliche Art zu bleiben

Der Syker Heiner Schomburg würde die Reerdigung gerne als neue Beisetzungsform anbieten.

Von Dagmar Voss
Weser-Kurier Syker-Kurier 4.1.23
weiter lesen
————————————————————————————-

Strategien der Zuversicht: Wie man in Krisen optimistisch bleibt

In Krisen und Rückschlägen positiv bleiben, das schaffen einige Menschen besser als andere. Eine Bestatterin, ein Intensivmediziner und eine Suchttherapeutin erzählen, wie sie die Zuversicht nicht verlieren.

Weser-Kurier vom 21.12.2022
Von Sophia Allenstein
weiter lesen
————————————————————————————-

18-Jährige macht Bestatter-Ausbildung

Krisensicherer Job

Die Timmersloherin Chiara Abis hat sich einen besonderen Beruf ausgewählt: Die 18-Jährige absolviert eine Ausbildung zur Bestatterin.

Borgfelder Kurier vom 08.01.2021, 14:00
Von Sabine von der Decken
weiter lesen
————————————————————————————-

Friedhofszwang gelockert

Totenasche erstmals an einem öffentlichen Ort in Bremen verstreut

Als einziges Bundesland hat Bremen den Friedhofszwang zur Beisetzung gelockert. Seit Mai darf die Asche Verstorbener auch auf öffentlichem Grund verstreut werden. Jetzt hat es erstmals die Genehmigung für einen Platz an der Weser gegeben.

Von Justus Randt
Weser-Kurier vom Herbst 2021
weiter lesen
————————————————————————————-

Totenasche verstreuen

Wenn der Friedhof nicht in Frage kommt

Seit 2015 kann in der Stadt Bremen die Asche eines Verstorbenen auf privatem Grund, auf Friedhof-Streuwiesen und auf öffentlichem Grund ausgestreut werden. Aber es gibt auch Regeln, die einzuhalten sind.

Von Matthias Holthaus
Weser-Kurier vom 17.02.2020, 09:08
weiter lesen

0421 ‐ 98 99 55 27

Im Trauerfall sind wir
von 7 bis 23 Uhr
für Sie erreichbar.

Brunnenstraße 15/16
28203 Bremen
kontakt@trauerraum-bremen.de

_______________________________

Veranstaltungsankündigung

Vortrag: Rechtliche Vorsorge
17. April 2024 um 18:30 Uhr
im trauerraum
Weitere Infos

_______________________________

Aktueller Podcast

Meine Seele wollte diese Erfahrung machen
Folge 20
Weitere Infos

_______________________________

Kontakt und Newsletter

Weitere Infos